Lang lebe Gothic

Lang lebe Gothic

Ein Forum zur Modifikation eines Gothic Nachfolgers.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Anfangsdialog
Questliste für den Start
Erste Version meines ersten Levels
Abwenheitsliste
Was ist mit der Mine?
von Admin
von DanielWain
von DanielWain
von DanielWain
von DanielWain
Di Okt 01, 2013 8:57 pm
Mi Sep 25, 2013 10:26 pm
Di Sep 24, 2013 11:50 am
Di Sep 24, 2013 11:47 am
Di Sep 17, 2013 2:37 am

Teilen | 
 

 Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
AutorNachricht
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   Do Aug 15, 2013 6:53 am

Das ist weise, man sollte die Dummheit des Menschen nie unterschätzen, da sie unendlich ist. Fragt sich nur, ob sie dafür auch die Mittel hätten. Es ist zwar vermutlich möglich, aber in der Hinsicht wäre es ziemlich sinnlos, da niemand von einer solchen Aktion profitieren würde. Naja, andererseits hat die USA sowas ja auch noch nie aufgehalten...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   Do Aug 15, 2013 6:56 pm

Einstein hat einmal gesagt: "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Passt irgendwie ganz gut und Recht hat er damit auch. Gute Frage, was der Profit der ganzen Sache sein soll... Wer weiß, es können ja vielleicht wieder solche behämmerten Islamlisten sein, die die "Ungläubigen" auf unserer Erde auslöschen wollen, dass sie dabei über andere Leichen gehen müssen ist ihnen dann wohl egal...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   Do Aug 15, 2013 7:03 pm

Da hatte Einstein finde ich durchaus recht. Naja, Dummheit an sich hat ja auch keinen Profit... Nun, den behämmerten Islamisten ist das nicht egal, sie freuen sich darüber, ihre "heilige Pflicht" erfüllen zu können. Wie man auf solchen Mist kommen kann entzieht sich mir irgendwie... So viele logische Fehler das ich sie kaum noch aufzählen könnte wenn ich es wollte. Naja, wenn man sich anschaut, was solchen Leuten in der Kindheit beigebracht wurde so ist es aus deren Sicht ja logisch. Recht traurig, meiner Meinung nach...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   Fr Aug 16, 2013 3:23 am

Religionen und falscher Glaube (dazu zählt z.B. auch Patriotismus) sind unser Problem. Du hast schon Recht, es ist tragisch...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   Fr Aug 16, 2013 3:58 am

Meiner Meinung nach ist jede Ideologie ausnahmslos schädlich, wenn sie ihre "Wahrheit" als die einzige Wahrheit verkaufen will. Das will jede Religion, sie behaupten alle, sie wären die einzige wahre Religion. Bei Patriotismus ist das Prinzip das gleiche, die Leute glauben, dass ihr Land das tollste und einzig ware ist und über alle anderen herrschen sollte oder sich zumindestens nichts von "Ausländern" sagen lassen sollte. Was für ein Unsinn... Eine der wichtigsten Regeln ist es meiner Meinung nach, alles in Maßen zu genießen. Sonst sieht man irgendwann nurnoch schwarz und weiß ohne zu bemerken, dass man blind ist...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   Fr Aug 16, 2013 5:21 am

Es ist aber auch verdammt hart (wenn nicht unmöglich) eine Gruppe aufzubauen, die solche blindmachenden Werte nicht hat. Glaubst du das ist überhaupt möglich?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   Fr Aug 16, 2013 6:17 am

Nein, sowas wäre im Prinzip unmöglich. Naja, fast. Eine größere Gruppe wird in jedem Fall Idioten enthalten, dass lässt sich nicht vermeiden. Wenn du die Gruppe recht klein und überschaubar hälst, dann wäre es vielleicht möglich, allerdings erkennt man solche Werte eigentlich sowieso nur als das, was sie sind, wenn man sie von außen betrachtet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   Fr Aug 16, 2013 9:08 am

Also in unserer bisher noch sehr kleinen Gruppe ist es vielleicht noch möglich. Aber gut du hast Recht, ich habe keine objektive Sicht darauf. Wir müssen nur vorsichtig sein, dass wir keine Idioten hinzukommen lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   Fr Aug 16, 2013 1:20 pm

In der Tat, Idioten sind die größten Feinde von Intellekt und Verstand. Die Gefahr besteht auch nciht wirklich in offensichtlichen Idioten sondern eher in denen, die es "verstecken" können, sozusagen. Einen offensichtlichen Idioten kann man getrost ignorieren, aber man muss auch bei den "Weisen" stehts vorsichtig sein und sich nicht vom Schein trügen lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   Sa Aug 17, 2013 7:19 am

Auf der anderen Seite ist es auch schwer mit zu vielen klugen Menschen eine Gruppe zu führen. Nicht umsonst heißt es ja: Zu viele Köche verderben den Brei. Das Problem ist nur, dass wir wohl eine beträchtliche Anzahl an Helfern brauchen können, wenn ich mir schon alleine die Spielwelt anschaue, die bespacert werden muss oder die Massen an Dialogen die gescriptet werden müssen - puh! Naja das alles will ich auf keinen Fall (alleine) machen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   Sa Aug 17, 2013 9:22 am

Das ist selbstverständlich verständlich, für solche arbeiten kann man natürlich Leute ranholen, solange sie die Welt und so dann nicht nach jenen Spielen gestalten und ihre Arbeit gut machen. Eine Gruppe kann mit nichts als den sehr klugen Menschen im Grunde genommen sowieso nicht bestehen, weil diese meistens sehr unterschiedlich sind als Resultat ihrer Intelligenz. Dummheit hingegen ist recht einheitlich. Ich kann auch mit anderen Leuten zusammenarbeiten, solange sie nicht rumfuschen, kein Problem.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   So Aug 18, 2013 12:30 am

Das schöne ist ja, dass die Arbeit eines Scripters schön statisch ist. Will heißen, wenn du zwei Scriptern die Aufgabe gibst einen Dialog ins Spiel zu bringen, werden sie beide das selbe Resultat bringen, da hier die Kreativität praktisch gleich null ist. Anders ist es mit der Gestaltung der Welten, denn hier ist der Freiraum zu groß, weshalb ich das lieber selber übernehme, um die Qualität zu gewährleisten. Wo wir genau hinschauen müssen ist der Spacerbereich (Bäume, Items etc. platzieren). Das ist zwar nicht so anspruchsvoll wie das Modellieren, aber dennoch kann man es falsch machen.
Du hast Recht, die Komplexität eines Menschen lässt tief blicken. Möglicherweise ist das der/ein Grund dafür, warum wir mit wenigen Menschen gut klarkommen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   So Aug 18, 2013 3:01 am

Stimmt, es sollte auch nicht wie in Arcania sein wo 90% aller Gegenstände scheinbar random in die Welt gesetzt wurden. Und selbstverständlich musst du die wichtigen Aufgaben in der Sache wohl selber machen, da würde ich keinem anderen auf die Schnelle trauen.
In der Tat sind die meisten Menschen einigermaßen kompliziert, sie nutzen diese Komplexität und ihre Gedankenfreiheit nur nicht. Es gibt natürlich auch Menschen die so tiefgründig sind wie Pfützen, aber man muss vorsichtig sein und nicht vorschnell urteilen, denn bei vielen ist der Geist auch einfach unklar, darunter kann sich viel verbergen. Naja, stimmt wohl, obwohl es wahrscheinlich eher ein Grund von vielen ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   So Aug 18, 2013 3:44 am

Ja, aber glaub mir das macht dann nochmal einiges an Arbeit die Welt zu beleben, da lasse ich lieber anderen den Vortritt. In diesem Bereich gibt es zum Glück auch mehr Leute, die es können, als im Modellingbereich. Theoretisch könntest du das auch machen, denn es ist nicht wirklich schwer, aber das werden wir noch sehen, wie es passt...
Ja du hast Recht, einige Menschen können sich durch ihre Unnahbarkeit gut verbergen. Ich will auch nicht zu schnell über einige Menschen urteilen, aber bei manchen ist es verdammt offensichtlich...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   So Aug 18, 2013 7:34 am

Ja, wenn es nicht anders geht würde ich mich auch ransetzen, auch wenn ich eigentlich lieber im Bereich Story/(evtl. Musik) bleibe. Da habe ich sowas wie einen festen Boden unter den Füßen und bin mit meiner Umgebung und Arbeit vertraut. Aber man soll wohl auch immer für was neues offen sein.
Finde ich auch, manche Menschen scheinen so eine Art natürliche Aura der Dummheit zu haben, die sich nur äußerst schwer duplizieren ließe. Falls du Sarah Palin kennst dürftest du wissen, wovon ich rede. Selbst nach Maßstäben der USA ist die so ziemlich unschlagbar. Falls du sie nicht kennst, eine kleine Einführung... https://www.youtube.com/watch?v=NrzXLYA_e6E
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   So Aug 18, 2013 8:33 pm

Ich finde gut, dass du für neues offen bist. Das fällt mir auch immer wieder schwer, weil es einen Aufwand bedeutet sich dort einzuarbeiten und man manchmal daran verzweifelt, aber für was tun wir das alles?
Oh Gott und ich dachte schon Peer Steinbrück wäre schlimm. Ich kanns nicht glauben, solche Aussagen sind doch immer wieder interessant ums mal milde auszudrücken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   So Aug 18, 2013 9:55 pm

Ja, wir tun es für Gothic! Das müssen wir uns immer wieder ins Gedächnis rufen, besonders wenn es mal nicht so gut läuft. Die Serie hatte wahrlich ihre unwürdigen Nachfolger und auch die Spiele selbst waren nicht perfekt, aber wir können sie nicht aufgeben! Lang lebe Gothic!
Da bin ich froh, nicht in den USA zu leben, da gibt es tatsächlich Leute, die sie freiwillig wählen. Wir haben zwar solche Idiotenvereine wie die NPD, aber selbst die dürften noch minimal klüger sein als Sarah Palin. Ein schwacher Trostpreis, aber immerhin...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann   

Nach oben Nach unten
 
Warum man immer das haben will, was man nicht haben kann
Nach oben 
Seite 2 von 2Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
 Ähnliche Themen
-
» knutschen mit dem ex...versteh den typ echt nich
» Deutsche haben kein Recht auf Eigentum Danach kann kein Gerichtsvollzieher Pfänden
» Aufhebungs- und Erstattungsbescheid ist rechtswidrig und aufzuheben, auch wenn dem Leistungsbezieher für die Zeit der Ableistung der Ersatzfreiheitsstrafe keine Leistungen nach dem SGB II zugestanden haben, dem Betroffenen aber nicht der Vorwurf gemacht w
» Er sagt es ist aus, aber er liebt mich- traurig und verwirrt
» ich denke so oft alle anderen haben es besser...

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lang lebe Gothic :: Entwicklung :: Off Topic-
Gehe zu: