Lang lebe Gothic

Lang lebe Gothic

Ein Forum zur Modifikation eines Gothic Nachfolgers.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Anfangsdialog
Questliste für den Start
Erste Version meines ersten Levels
Abwenheitsliste
Was ist mit der Mine?
von Admin
von DanielWain
von DanielWain
von DanielWain
von DanielWain
Di Okt 01, 2013 8:57 pm
Mi Sep 25, 2013 10:26 pm
Di Sep 24, 2013 11:50 am
Di Sep 24, 2013 11:47 am
Di Sep 17, 2013 2:37 am

Teilen | 
 

 Abwenheitsliste

Nach unten 
AutorNachricht
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Mo Jul 01, 2013 3:45 pm

Nicht aus nächster Nähe, aber wie schon gesagt, sie trauen es sich eigentlich nur, wenn sie davon ausgehen, dass sie nicht erwischt werden. Alleine würde ich mich solchen Leuten auch nicht ohne ein Messer oder so nähern. Naja, es ist nicht immer so ganz leicht, sie auseinander zu halten, aber meistens erkennt man die rechten schon, weil sie gewisse Marken, Springerstiefel oder ähnliches tragen. Das ist zuminestens eine Gattung, wenn du es so nennen willst. Zudem kann man es auch oft an den Parolen hören, die sie rumbrüllen, wenn sie z.B. im Wald sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   So Sep 01, 2013 7:43 pm

Bist du jetzt eigentlich schon weg oder dauert das alles noch ein bisschen? Ich meine es wäre sicherlich schön unsere Story weiterzuspinnen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Di Sep 03, 2013 6:58 am

Noch nicht ganz, aber falls es von jetzt an klappt (irgendwie bezweifel ich das fast schon) werde ich wohl in zwei oder drei Tagen endlich losgehen können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Mi Sep 04, 2013 6:49 pm

So, jetzt habe ich es endlich klären können. Morgen werde ich dann aufbrechen. Ich wünsche dir jedenfalls auch eine angenehme Zeit. Viel Spaß dann, ich werde auch zusehen, dass ich mir noch einige Gedanken zur Mod mache.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Do Sep 05, 2013 7:46 pm

Ich wünsche dir auch viel Vergnügen! Du weißt ja, dass es hier nach deinem Trip in den Wald sofort weitergeht. Ich bin fleissig dabei das erste Level abzuschließen, was ich denke ich heute vom Mesh her auch schon schaffe. Die Texturierung wird sicherlich noch etwas dauern, aber hier schonmal ein kleiner Vorgeschmack:


Ich hoffe du kannst damit halbwegs etwas anfangen, aber es sollte erkennbar sein, dass es viele Details in Form von Felsen etc. gibt, worauf ich besonders geachtet habe.

P.S. Wird eigentich folgender Thread als neu bei dir angezeiget?
Was ist mit der Mine?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Do Sep 05, 2013 10:43 pm

Hm, ich denke schon, dass ich damit einigermaßen was anfangen kann, ich kann mir schon vorstellen, wie es so in etwa aussehen könnte, wenn es fertig ist. Vom Grundbau sieht es jedenfalls recht gut aus, aber ich weiß nicht, ob es nicht vielleicht besser wäre, die linke Struktur mit etwas kleineren Flächen zu machen, da sie noch ein wenig kantig wirkt, wenn man sie mit dem Rest vergleicht.
Hm, der wurde mir nicht als neu angezeigt. Tut mir Leid. Naja, viel Spaß dann, ich werde mich jetzt wohl verabschieden, ich melde mich dann wieder, wenn ich zurückkomme.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Fr Sep 06, 2013 1:10 am

Ich verstehe, dass du es noch etwas eckig findest, aber mach dir da mal keine Sorgen, denn das wird in Gothic später noch gesmootht (weicher gemacht). Hier mal ein Beispiel eines orginal Gothic Levels (der Part, wo der Schwarze Troll ist):


Es sieht da auch noch teilweise ein wenig kantig aus, was du aber im Spiel (du kannst es bezeugen) nicht so stark sieht. Du wunderst dich vielleicht, warum es links und rechts so große in der Luft schwebende Riesen-Felsen gibt. Zuerst einmal sind die in den Gothic Levels auch enthalten (du siehst es hinten auf dem Bild) und zweitens müssen die recht kantig sein, weil sie ja durch die perspektivische Verkleinerung dem Spieler wiederum aus seiner Perspektive viel kleiner und weniger kantig erscheinen. Hier macht es also Sinn größere Flächen zu verwenden, da man so neben der opitischen Verbesserung auch an Performance einspart. Jetzt fragst du dich vielleicht: Warum die Riesen-Felsen überhaupt? Nun, die muss es geben, um dem Spieler zu simulieren, dass es hinter den normalen Felsen noch eine riesige Berglandschaft gibt und nicht, dass es dahinter garnichts mehr gibt. Ansonsten sähe man nur den Himmel dahinter, was äußerst unschön wäre und zudem die Glaubwürdigkeit eines Berglevels nicht fördern würde. Aber egal, ich werde sicherlich das Level spielbereit haben, wenn du wiederkommst, sodass du es dir dann genau angucken kannst...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Di Sep 10, 2013 10:24 pm

Hm, das lief echt mieß. Nach gerade mal vier Tagen durfte ich durchnässt zurückkommen und abbrechen. Naja, mit Feuer ist bei dem Wetter sowieso nichts. Vermutlich werde ich auch noch krank. War andererseits bei der Jahreszeit auch irgendwo abzusehen...
Hm, dann habe ich es einfach aus der falschen Perspektive betrachtet. Es ist schon etwas schwierig, sich das teilweise vorzustellen, aber du hast davon deutlich mehr Ahnung als ich. Sicher ist sicher, ich frage einfach lieber nochmal vorher nach, schaden kann es nicht. Ich werde dann jetzt wohl auch mit den eigentlichen Dialogen und dergleichen Anfangen, da wir den Grobplan ja schon mehrfach durchgegangen sind und zumindestens das 1. Kapitel eigenständig ist.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Mi Sep 11, 2013 9:34 pm

Schade, dass es nicht geklappt hat. Naja du musst es positiv sehen: So können wir wenigstens schneller weitermachen.
Ich verstehe das, wenn du dir das nicht perfekt vorstellen kannst, aber mach dir keine Sorgen, ich habe die Gothiclevel gründlich studiert und nun ein einigermaßen gutes Auge für diese Dinge. Ich habe nochmal ein Bild:


Das sind komplett, von Grund auf neue Texturen. Das ist der aktuelle Fortschritt beim Texturieren. Lass dich nicht von den komplett grünen und dunklen Bereichen irritieren, die habe ich nur noch nicht texturiert... Ich werde versuchen das ganze möglichst schnell in einen vorfertigen Zustand zu bringen, sodass du es auch mal testen kannst...
Ja ich denke zum 1. Kapitel kannst du schonmal die ersten Dialoge machen, aber auch nur vom Start mit Girion würde ich sagen, da wir ansonsten auch noch zu grob sind und noch keine wirklichen Details kennen, die wir für die weitere Planung brauchen (z.B. haben wir die Laher überhaupt noch nicht mit NPCs bestückt).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Do Sep 12, 2013 12:01 am

Ja, es hat durchaus sein gutes, auch wenn die vermutlich folgende Krankheit das wohl nicht haben wird... Naja, schreiben kann ich trotzdem noch, also kein Problem. Gut, so kann ich schon deutlich mehr damit anfangen, es sieht eigentlich schon recht gut aus.
In Ordnung, dazu hatte ich noch eine Frage. Wie genau soll der Anfang mit Girion aussehen? Hat er z.B. den Helden aus dem Wasser gezogen oder sind beide zufällig an der gleichen Stelle angespült worden? Neue Charaktere werden dann wohl das nächste größere Thema sein, welches wir anschneiden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Do Sep 12, 2013 5:20 am

Nun ich fände es gut, wenn er in der Nähe angespült wurde und dann erstmal, trotz seiner Verletzung die Umgebung abgesucht hat. Dabei ist er auf den Helden getroffen den er aus dem Wasser gezogen hat. Danach wacht der Held aus der Ohnmacht auf.
Ja neue Charaktere und das Lagerdesign umzusetzen werden die nächten spannenden Aufgaben werden, auf die ich mich echt freue!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Do Sep 12, 2013 8:21 am

Ja, so kann man das denke ich machen. Solche Sachen würde einem dann Girion natürlich direkt erstmal erklären, wenn man danach fragt. Er wird natürlich nichts über Beliars Einmischung wissen, obwohl er als Paladin z.B. ein "ungutes Gefühl bei dem Sturm" gehabt haben könnte. Was meinst du?
Hmhm, ich verstehe deine Vorfreude, gerade für mich wird die Entwicklung der neuen Charaktere auch sehr interessant. Das ist einer der entscheidensten Punkte in der Story, egal wie gut die Story ist, es kann richtig mieß werden wenn die Charaktere nicht dazu passen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Do Sep 12, 2013 7:56 pm

Ja ich kann da zustimmen, dass Girion eine Art Vorahnung hat. Was man nur oft bei Dialogen falsch macht (zumindest viele schlechte Modder), ist dass man künstlich versucht alle Fragen zu klären, weil man sich das so in der Planung zurecht gelegt hat. Z.B. sollte man am Anfang bei Girion nicht fragen, warum er seine Rüstung nicht mehr an hat (ich würde sagen er hat eine Art Lederrüstung an, die unter seiner normalen Rüstung war (wird aber wohl eher eine neue Rüstung sein anstatt der orginal Lederrüstung aus Gothic II)), da das einfach eine blöde Frage ist, die man sich als intelligenter Held selber beantworten kann.
Ich werde nachdem ich das Level abgeschlossen habe auch weitere Hütten für das Paladincamp entwerfen und dann schon mit einem Grobaufbau starten, den wir sicherlich zusammen besprechen müssen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Do Sep 12, 2013 10:47 pm

Ja, solche Sachen würde ich auch eher als eine spöttische/witzelnde Bemerkung einbringen, wenn überhaupt. Es ist niemals gut jede noch so kleine Frage zu beantworten, außerdem wird man zu dem Zeitpunkt sicher andere Sorgen haben als Girions Rüstung.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Mi Sep 18, 2013 7:08 am

Okay, back to Topic. Ich muss mich für das Wochenene leider abmelden. Ich muss auf so eine Konfirmationsfahrt mitkommen, damit ich später für die Studienstiftung genug soziales Engagement vorweisen kann. Eigentlich will ich garnicht mehr gefördert werden, weil es mir glaube ich peinlich wäre, in Anbetracht dessen, was man dafür tun muss. Es hieß immer: Wer ein Stipendium bekommt ist echt intelligent usw., aber ich merke immer mehr, dass das damit nichts aber auch garnichts zu tun hat. Ich weiß nicht, ob ich da gerade meine Prinzipien verrate, aber ich werde es einfach versuch durchzustehen. Bete für mich, dass ich es überlebe.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Mi Sep 18, 2013 5:19 pm

Konfirmationsfahrt... Ich muss schon sagen, das klingt irgendwie verdammt nervig. Sie überfördern dich also? Scheint mir ziemlich sinnlos zu sein, aber diese Sachen zu "soziales Engagement" sind ja an sich schon meistens sinnlos. Hm, von Stipendien habe ich nun nicht viel Ahnung, aber du wirst wahrscheinlich recht haben. Ich würde hoffen, dass es auch geht, ohne deine Prinzipien zu verraten oder "anzupassen", aber solche Gedanken sind heutzutage eigentlich nur Wunschdenken, wenn man es zu was bringen will. Möge Innos dich auf diesem Pfad der Dunkelheit bewahren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Mi Sep 18, 2013 9:27 pm

Ja das ist schon echt verdammte Heuchelei. Auch das spricht eigentlich gegen meine Prinzipien, aber ich musste das aufgeben, weil ich gemerkt habe, dass man mit Ehrlichkeit heutzutage zu nichts kommt. Irgendwie ist das traurig... Als ich dieses Essen mit dem Chef von Sycor hatte, wurde mir fast schlecht. Ich sag's dir: Wie Herr Bartelt und Frau Seiler dem Typen in den Arsch gekrochen sind - das war echt abartig! Ich bin aucg froh, dass er dann doch nichts von mir wollte, denn ich verkaufe doch nicht meine Seele an Sycor. Alles ist da voll von Snobs - schrecklich!
Aber gut ich werde die Konfirmationsfahrt einfach durchstehen... Ich denke ich werde mir dann wohl doch die negativen Sachen mit er Bibel verkneifen, das bringt mir am Ende noch Ärger ein. So ist das eben: Selbst wenn man Recht hat bekommt man dieses nicht immer. Ja möge Innos bei mir sein! (Sogesehen sind die Gothic-Götter die sinnigsten Götter, da sie auch mal was machen und dem Menschen auch was bringen und nicht nur ein Geflecht aus Utopie und Naivität sind.)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Do Sep 19, 2013 4:33 am

Ach ja, die "höhere" Gesellschaft. Kenne ich noch zu gut. Als ich noch recht jung war durfte ich mich als braver Pastorenjunge ausgeben... Mir wird heute noch fast schlecht von diesen Erfahrungen. Damals kannte ich leider noch keine so schönen schlagfertigen Argumente gegen das Christentum, aber gefallen hat es mir schon damals nicht. Naja, sowas passiert wenn man nicht darauf aufpasst, dass ein Kind nicht aus Versehen das alte Testament mal ließt... Herr Bartelt war eigentlich schon immer so, auch wenn es mit seinem "Aufstieg" wohl schlimmer wurde. Von Frau Seiler will ich mal garnicht erst anfangen, ich konnte sie sowieso noch nie so wirklich leiden. Ist wohl auch besser so, man sollte sich seine Wahl so lange wie möglich bewahren.
Musst du wohl, auch wenn es hässlich wird. Ist wohl auch besser so, wenn man Christen ihre eigenen Fehler aufzeigt, so reagieren sie meistens nicht sehr gut darauf. Wenn überhaupt müsstest du es also mit Samthandschuhen angehen, aber das lohnt sich dann wieder nicht. Tatsächlich tendiere ich in solchen Fragen doch sehr viel eher zu den Gothic-Göttern, da fällt wenigstens nicht gleich das ganze Gerüst zusammen wenn man fragt, woher das Böse kommen soll. Hm, die Frage könntest du vielleicht mal für einen lustigen Abschnitt wählen. Frag einfach, woher das Böse kommt. Wenn sie sagen, dass es vom Teufel kommt frag einfach, woher der kommt. Oder ob er genauso mächtig ist wie Gott oder so. Diese Diskussionen finde ich eigentlich immer amüsant.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Do Sep 19, 2013 5:22 am

Hast du solche Diskussionen schonmal angefangen? Was würdest du denn erwarten, was für eine Antwort kommt, wenn ich das frage? Ich meine es bringt doch nur etwas, wenn die wirklich mit dem Teufel anfangen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Do Sep 19, 2013 8:19 am

Habe ich, macht mir meistens recht viel Spaß. Für gewöhnlich wollen sie dann mit dem Teufel und anderen solchen Dingen wie sprechenden Schlangen und Symbolik ankommen. Sie merken aber nicht, wo sie sich dann reinreiten. Vor Gott war nichts? Dann hat Gott den Teufel erschaffen oder er ist der Teufel. Es ist nur symbolisch? Dann ist die ganze Bibel nur symbolisch und als Symbolik zu betrachten, nicht als Religion. Gott kann dem Teufel nicht entgegenwirken? Gott ist nicht allmächtig. Gott weiß nichts von den Plänen des Teufels? Gott ist nicht allwissend. Gott will dem Teufel nicht entgegenwirken? Er ist nicht allgütig. Egal wie du es wendest, der Gott der christlichen Mythologie ist somit im Prinzip unmöglich. Siehe dazu Theodizee bei Wikipedia. Egal was du tust, wenn du diese Frage fortführst wirst du auf eine Antwort stoßen, die einem nicht passen kann, wenn man auch nur einen Funken Verstand in sich hat. Christen werden in diesem Fall eigentlich immer versuchen, das Thema so abzuschließen, dass wir ja nur Menschen sind und uns kein Urteil drüber machen können oder so. Darauf würde ich dann gepflegt fragen, ob der Mensch "beim Verzehr der Frucht vom Baum der Erkenntnis" nicht den Unterschied zwischen Gut und Böse gelernt hat, nach christlicher Mythologie. Mit anderen Worten, es wird immer recht lustig werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   So Sep 22, 2013 11:48 pm

Also, wenn ich das richtig verstehe ist die Frage, warum Gott nicht das Übel, also das Böse, die Misgunst und das Unglück verhindert, richtig? Bevor ich jedoch für diesen Standpunkt argumentieren kann, muss ich noch eins klären. Aus der Sicht eines Christen könnte man doch so argumentieren: Mag sein, dass Gott den Teufel erschaffen hat, doch hat er dies aus gutem Grund getan. Gut und Böse können nur dann existieren, wenn beide Seiten existieren, weshalb es den Teufel geben muss, damit Gutes überhaupt als solches wahrgenommen werden kann. Ansonten wäre gut einfach nur das was man als normal bezeichnet, und das ist es ja nun wirklich nicht. Wir hatten ja bereits darüber gesprochen, dass sich Glück und Unglück etwa die Waage geben, was ja auch gut ist, denn sei ehrlich - würden wir uns überhaupt noch gut fühlen, wenn Unglück nicht existierte? Naja, gut das Übel in Syrien zum Beispiel ist nun nicht mit dem Unglück eines Menschen zu vergleichen, der eine wichtige Person in seinem Umfeld verlor, doch das Prinzip ist das selbe. Und außerdem könnte dies doch auch der Sinn im Leben sein, denn ohne Böses gäbe es eben nichts gegen das man kämpfen könnte. Mag sein, dass so eine ungerechte Verteilung von Glück im Bezug auf den einzelnen Menschen entsteht, doch das ist wohl der Preis...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Mo Sep 23, 2013 6:11 am

Ja, dieses Prinzip lässt sich durchaus einbringen, jedoch nicht mit dem christlichen Gott verbinden. Der christliche Gott ist "Das Gute" und seine Schöpfung war der Bibel nach ohne jegliches Böse. Dann kam plötzlich eine sprechende Schlange daher und soll das Böse ins Paradies gebracht haben, daher wäre Gott für das Böse verantwortlich, da er es zuließ, obwohl er es verhindern konnte. Er bestrafte anschließend die Menschen dafür, etwas Böses zu tun, obwohl es von anfang an seine Schuld war, da es zu seinem Plan gehört haben müsste, wenn er das Böse schuf und alles weiß. Also bestraft Gott die Menschen für seine eigenen Fehler und nicht für die Fehler der Menschen, was ungerecht ist, egal wie du es betrachtest. Das Waagschalenprinzip ist durchaus nicht schlecht und ließe sich noch irgendwo aufs Judentum anwenden, da sie ihren Gott nicht unbedingt als das reine Gute bezeichnen, aber bei den Christen klappt die Rechnung nicht mehr. Wenn Gott sich geändert hat zwischen dem alten und neuen Testament so müsste er bei den Menschen um Vergebung für seine Verbrechen tragen (siehe altes Testament, Gottes angebliche Verbrechen kennen keine Grenzen) und nicht andersrum. Der Teufel ist ohnehin eine Erfindung des Christentums, er kam im alten Testament nicht ein einziges Mal vor. Wie sollte eine solche Figur erst im neuen Testament auftreten, wenn es sie schon immer gegeben haben soll?
Egal wie man es betrachtet, es kann meiner Meinung nach nicht aufgehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Mo Sep 23, 2013 9:56 pm

Hmm... Naja für meine Begriffe gehörte das Böse immer zum Gutem, da die Grenze dazwischen einfach nicht zu ziehen ist, meiner Meinung nach. Wenn der christliche Gott also für das reine Gute steht, dann verstehe ich das Problem. Da haben sich die Autoren wohl schlichtweg verrechtnet, denn das ist irgendwie schon paradox, wenn man von Gutem redet und das Böse außer acht lässt.
Nicht, dass ich dir nicht glauben würde, aber gibt es irgendwo eine Stelle in der Bibel, der man zweifelsfrei entnehmen kann, dass Gott das reine Gute ist und nicht auch ein Stück Böses enthält?
Ach ja eines fand ich auf der Konfi-Freizeit ganz lustig: Da hat die Diakonin erzählt, dass irgendsoein schwedischer Pastor mal gesagt hat, dass es vier Merkmale gibt, an denen man Christen erkennen kann, und zwar Pray, Worship, Care und Celebrate. Naja du kannst dir ja deinen Teil denken, aber das sind schon echt markante Merkmale, die auch auf jeden Fall nur auf Christen zutreffen, nicht?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   Di Sep 24, 2013 11:47 am

Naja, was die Autoren zu dem Thema sagen ist... bestenfalls divers, da sich die Evangelien und so auch nicht immer so ganz einig sind. Ich redete eher von den Christen, welche ihren Gott mit einer besonderen Vorliebe so darstellen, wie ich es beschrieb. Diese Ansicht haben viele Christen, was natürlich absoluter Schwachsinn ist, da die Natur ebenso grausam sein kann, also ist es nicht möglich, dass Gottes Schöpfung ohne Makel wäre. Oh Mann, solche Ansprüche stellen religiöse Leute gerne, wer Tugenden in sich vereint ist automatisch Christ, er "folgt den christlichen Lehren". Das machen religiöse Leute diverser Religionen recht gerne, solche idiotischen Bemerkungen. Es gibt viele Religionen und alle haben irgendwo was gutes, denke ich. Dann blenden sie allerdings alles schlechte an sich aus oder erheben es zur Tugend und sehen die "Verblendung" der anderen Religionen nur allzu deutlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Abwenheitsliste   

Nach oben Nach unten
 
Abwenheitsliste
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lang lebe Gothic :: Entwicklung :: Allgemein-
Gehe zu: