Lang lebe Gothic

Lang lebe Gothic

Ein Forum zur Modifikation eines Gothic Nachfolgers.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Anfangsdialog
Questliste für den Start
Erste Version meines ersten Levels
Abwenheitsliste
Was ist mit der Mine?
von Admin
von DanielWain
von DanielWain
von DanielWain
von DanielWain
Di Okt 01, 2013 8:57 pm
Mi Sep 25, 2013 10:26 pm
Di Sep 24, 2013 11:50 am
Di Sep 24, 2013 11:47 am
Di Sep 17, 2013 2:37 am

Teilen | 
 

 Eigene Gothicmusik

Nach unten 
AutorNachricht
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Eigene Gothicmusik   Mo Jun 24, 2013 12:24 am

Also, wie bereits erwähnt bin ich an der Musik von Gothic gescheitert - diese Kunst bleibt mir bisweilen (hoffentlich nicht für immer) verwährt. Es wäre gut, wenn du es versuchen könntest. Also ich werde dir jetzt hier erklären, wie du Gothicmusik machst:

1. Lade dir den Direct Musik Producer (DMP) runter: Link.
2. Nun führst du die heruntergeladene Datei aus und musst zuerst einmal die Daten in einen Ordner entpacken (egal welchen nach der Installation löschst du den sowieso wieder):

3. Nun gehst du in den Ordner in den du alles entpackt hast und führst das Setup aus, installierst alles - kriegst du schon hin.
4. Jetzt startest du den DMP. Dann siehst du folgenden Startbildschirm:

5. Jetzt klickst du im Menü File->New... Dort wählst du unter "File Types" "Project" aus. Das Häckchen bei "Use Default Names" machst du weg und dann gibst du deinen Projektnamen ein.
6. Dann klickst du auf "OK". Im folgenden Fenster kannst du noch den Pfad angeben, wo dein Projekt gespeichert wird. Dann klickst du erneut auf "OK".
7. Jetzt erscheint im linken Reiter dein Projektname. Dort machst du einen Rechtsklick drauf und klickst auf "Insert Files...":

8. Im sich nun öffnenden Fenster gehst du zu dem Pfad [GothicII]\_work\data\Music ([GothicII] steht für den Pfad, wo du Gothic II installiert hast). Dann wählst unter Dateityp "DLS Collection Files (*.dls; *.dlp)" aus.

9. In den zwei Unterordnern von [GothicII]\_work\data\Music (NewWorld und AddonWorld) wählst du alle Dateien, die jetzt sichtbar sind aus und klickst auf "Öffnen" (Um alle Dateien auszuwählen kannst du einfach Strg+A drücken).
10. Alle Meldungen die jetzt auftauchen kannst du erstmal wegklicken mit "Fix All":
11. Das mit dem "Insert Files..." machst du jetzt nochmal mit den zwei Unterordnern NewWorld und AddonWorld nur wählst du unter Dateityp "Style Files (*.sty; *.stp)" aus.
12. Jetzt ist das Projekt schon ordentlich voll. Nun wollen wir mal ein kleines Musikstückchen machen:
dazu machst du erneut einen Rechtsklick auf den Projektnamen und wählst "New..." aus:

Nun wählst du unter "File Types" "Style" aus und machst das Häckchen bei "Use Default Names" weg. Dann gibst du dem Musikstück einen Namen und klickst auf "OK".
13. Jetzt erscheint unser eigenes Musikstück schon in der Leiste zusmmen mit den anderen Gothicmusikstücken:

14. Nun brauchen wir zunächst eine Band. Dazu machen kopieren wir uns einfach die Band aus den anderen Musikstücken. Das macht man indem man den Unterordner "Bands" von einem bereits vorhandenen Musikstück öffnet (auf das + von Bands klicken) z.B. Xardas Tower.stp. Dann ziehe ich mit gedrückter linker Maustaste die Band "Ingame" in meinen Bandordner:

Die Band "Band1" die stadardmäßig da war kann man nun löschen.
15. Jetzt öffest durch klicken auf das + den Ordner "Patterns". Dort befindet sich ein Musikfragment "Pattern1". Durch Rechtsklick auf diese und wählen von "Rename..." kannst du den Namen anpassen.
16. Jetzt machst du einen Doppelklick auf das besagte Musikfragment und du siehst folgendes:

17. Durch klicken auf den oben gezeigten Button öffnest du die Ansicht zum ersten Musikinstrument. Jetzt kannst du die Namen der Töne sehen (die heißen nicht C1,D1, Fis usw.), die Zeitleiste auf der die Töne später einfgefügt werden usw.

18. Zunächst wollen wir die Zeitleiste verlängern, da wir standardmäßig nur ein paar Sekunden haben. Dazu machst du einen Rechtsklick auf dein Musikfragment und gehst auf "Properties" dort wählst du "Length" und änderst den Wert von 1 auf 10 (später kannst du ihn immer noch größer machen).
19. Jetzt wollen wir aber mit dem Musizieren beginnen! Du kannst auf die Namen der Töne klicken (und gedrückt halten) um dir den Ton anzuhören:

Wenn du einen geeigneten Ton gefunden hast dann positionierst du den grauen Zeiger in der Zeitleiste an den Anfang (ganz links) und auf die Höhe des Tons. Jetzt machst du entwender Rechtsklick->Insert Note oder du drückst die Taste "Einfg". Nun erscheint ein Ton den du länger machen kannst, indem du ganz rechts mit gedrückter Maustaste nach rechts ziehst. Du kannst den Ton auch lauter bzw. leiser machen, indem du oben ("auf dem Ton") nach oben bzw. unten ziehst. Auch verschieben ist möglich, dazu musst du etwa in die Mitte des Tons und dann mit gedrückter Maustaste verschieben.

(Hinweis: Am Anfang musst du deine Boxen recht laut stellen, da man einzelne Töne manchmal nicht so gut hört).
20. Um noch das Instrument, mit dem du spielst anzupassen klickst du einfach auf den oben gezeigten Button und gehst danach auf "Other DLS...". Dort kannst du unter der oberen Liste an Instrumenten auswählen:

21. Um nun noch mehrere Instrumente einzufügen gehst du auf die Zeitleiste deines ersten Instruments und machst einen Rechtsklick und wählst "Add Pattern Part(s)..." aus. Dann kickst du auf "Create New Part", passt das Instrument an, fügst die Töne ein und hörst immer wieder Probe. Du kannst natürlich auch vorhandene Musikstücke verändern und dir anhören.
22. Am Ende solltest du nochmal das Projekt spiechern (Das Symbol in der Menüleiste mit den drei Disketten).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Mo Jun 24, 2013 2:05 am

Gut, darum werde ich mich dann kümmern, sobald der download abgeschlossen ist. Es wäre aber recht gut zu wissen, was für eine Atmosphere erzeugt werden soll, ob es eher sowas bedrückendes oder munteres werden soll oder vielleicht was völlig anderes. Versuchen kann ich mich daran, aber wie schon gesagt, ich kann für nichts garantieren. Das ist das erste Mal, dass ich mich an sowas versuche.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Mo Jun 24, 2013 2:55 am

Mach' erstmal ein paar Gehversuche schließlich ist das alles neu. Glaub' mir - ich habe ungefähr eine Woche herumprobiert, jeweils mehrere Stunden am Tag, doch leider wurde das alles nichts. Wenn du etwas zufriedenstellendes auf die Beine gestellt hast, dann können wir noch darüber reden.

Wichtig: Habe ich vergessen. Das Gothic2-ModKit muss installiert sein bzw. musst du vorher noch die Gothic 2 Report Version installieren.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Mo Jun 24, 2013 4:36 am

Wie bereits erwähnt muss ich erst an meinen Computer, bis ich effektiv mit dem Programm umgehen kann. Bis dahin werde ich es mir mal ansehen und schonmal lernen, etwas damit umzugehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Mo Jun 24, 2013 8:24 pm

Ich weiß, dass du jetzt gerade nicht damit arbeiten kannst, aber um dir eine wichtige Anregung zu geben; hör' dir das an, es trägt meiner Meinung nach das ganze Gothicfeeling in sich:




Ich weiß du kannst ein wenig Klavier spielen, daher helfen dir vielleicht diese Noten zu dem Stück: Gothic_GothicIIPiano.pdf
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Di Jun 25, 2013 1:39 am

Als ob ich das hätte vergessen können... Das ist das beste Stück im ganzen Spiel, es unterstreicht einfach die Atmosphere vom gesamten Spiel so ziemlich perfekt. Mein Favorit, ohne Frage. Hm, auch wenn es schwer ist auch nur nah an sowas gutes ranzukommen, versuchen kann ich es dann wohl.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Di Jun 25, 2013 11:05 pm

Das habe ich auch nicht gedacht, aber ich wollte es nur erwähnen und dir die Noten geben. Eigentlich ist jedes Gothic Musikstück schön. Mein Mitfavorit ist die Musik aus dem alten Lager:



Nur befürchte ich, dass wir es nicht so gut hinbekommen werden. Chapeau KaiRo (Kai Rosenkranz der die Musik gemacht hat)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Mi Jun 26, 2013 1:53 am

Tja, wäre auch nicht zu erwarten, beim ersten Versuch. Sowas braucht lange Zeit um es zu meistern und die Musik an die Atmosphäre perfekt anzupassen. Naja, versuchen kann man es wohl trotzdem, auch wenn wir natürlich nicht gleich das perfekte Stück haben werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Do Aug 15, 2013 11:52 pm

Hm, welcher Button ist bei Schritt 17 noch gleich gemeint? Ach ja, und wieviel Musik soll eigentlich vorkommen? Wenn ich mich recht entsinne dann war in Gothic 1 und 2 in einigen Gebieten auch kaum Musik. Wollen wir das wieder so machen oder wollen wir in jedem Gebiet etwas spielen haben? Ich hätte gegen keins von beidem was. Ach ja, kann eigentlich auch durch ein Ereignis in der Geschichte Musik zur Untermalung genutzt werden oder ist sowas nur Ortsbedingt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Fr Aug 16, 2013 12:08 am

Tut mir leid, das habe ich nicht kenntlich gemacht. Hier siehst du rot umranded, was ich meine:


Ich finde je mehr unterschiedliche Musik wir haben, desto besser. Die Musik ist in der Tat ortsabhängig. Es gibt in Gothic II so viele Unterschiedliche Musikstücke (Xardas, Lobarts Hof, Stadt, Onars Hof, Wälder usw.). Dass du dann irgendwann keine Musik mehr gehört hast, lag vielleicht daran, dass die Musik durchgelaufen ist, denn es wird eigentlich damit gerechnet, dass man ein Gebiet innerhalb von ein paar Minuten durchläuft. Wie genau da die Zusmmenhänge sind, werde ich dir erklären, wenn du ein paar erste gute Gehversuche gemacht hast (es gibt da nämlich verschiedene Sachen zu beachten von Wegen Musik am Tage, bei Nacht und beim Kampf im jeweiligen Gebiet, außerdem muss man dafür sorgen, dass es gute Übergänge zwischen den Musikzonen gibt, sodass man es nicht unangenehm hört). Ich würde dir natürlich nicht abverlangen genau so viele unterschiedliche Musikstücke zu machen, aber es wäre schon gut, wenn wir ein Naturthema und möglichst noch eins für die drei Lager hätten...
Wenn ein bestimmtes Ereignis eintritt kann man natürlich auch manuell die Musik abspielen lassen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Fr Aug 16, 2013 12:14 am

Hm, ich "spiele" gerne ein wenig mit Musik rum, wenn ich es einigermaßen hinbekomme und die Zeit zu habe, dann werde ich auch gerne noch ein bisschen mehr machen als nur was für die drei Lager und die Natur. Der Tempel des Lebens und der letzte Bosskampf und solche Sachen brauchen selbstverständlich auch eigene Musik bekommen. Naja, ich schaue es mir dann mal noch etwas an.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Fr Aug 16, 2013 12:18 am

Unterschätze niemals die Arbeit, die du mit einem Musikstück hast. Wenn du mehr Talent als ich hast, dann wird es dir sicherlich leichter fallen und damit wirst du auch schneller zu guten Ergebnissen kommen, aber bedenke, dass du schon mehrere Minuten füllen musst.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Fr Aug 16, 2013 12:21 am

Hm, gut, ich werde es im Kopf behalten. Man muss es ja auch nicht gleich übertreiben, alles in mäßigen Schritten. Ansonsten müssen wir halt noch jemanden suchen, der darin besser ist, ob ich überhaupt irgendwelches Talent in der Hinsicht habe muss sich erst noch zeigen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Fr Aug 16, 2013 5:29 am

Ich kann dir noch zwei Tipps geben, die mir zumindest etwas geholfen haben:

1) Orientiere dich an der Orginalmusik. Okay, das ist schon klar, aber was ich meine schau dir den Aufbau, dei Notenfolgen und Akkorde von einigen .stp Dateien unter Patterns an.

2) Lass die Musik nicht zu schnell zum musikalischen Höhepunkt kommen. Das war eigentlich durchgehend mein Fehler. Ich habe das Gefühl für die richtig abgespielte Zeit verloren, sodass schon teilweise nach 10s ein Höhepunkt zu verzeichnen war. Das ist natürlich viel zu früh und Höhepunkte gibt es meiner Meinung nach garnicht so richtig, da die Musik ja nebenläufig spielt.

Und noch ein weiterer Tipp: Schau dir diese Tutorialreihe an: https://www.youtube.com/watch?v=IbPSXgKE2-A&feature=c4-overview-vl&list=PL-dkFIByTv0FupxnWYpXCRvxxqLIsDaVj
Da bekommst du einige wichtige Tipps (auch wenn der Typ nicht den DMP verwendet), z.B. die Seite http://www.scales-chords.com/ ist seht interessant, um harmonische Akkorde zu Tonleitern zu finden (wird alles erklärt).
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Fr Aug 16, 2013 6:21 am

Sowas ist dann wiederrum der Teil an der Musik, den ich eigentlich hasse. Das ganze wissenschaftliche Herrangehen wiederstrebt mir irgendwie bei Kunst und Musik. Klar, es hilft schon stark bei der Verständigung und so, aber soweit es mir möglich ist verlasse ich mich eher auf meine Ohren und mein Gefühl. Naja, es führt wohl kein Weg drum rum.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Fr Aug 16, 2013 8:22 am

Nun gut, vielleicht war eben dies mein Fehler: Die zu theoretische Sicht der Dinge. Also gut ich nehme es zurück. Probier es selber und verlass dich auf dein Gefühl. Ich dachte nur, es könnte dir helfen, wenn du mal nicht weiterweißt...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Fr Aug 16, 2013 1:11 pm

Ein Fehler ist das nicht, manchen liegt diese Herrangehensweise, mir persönlich nur eben nicht so. Viele Wege führen nach Rom.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Sa Aug 17, 2013 1:23 am

Verstehe ich, vielleicht war eben dies auch mein Fehler. Du wirst jedoch nicht darum herumkommen, die bestehende Musik zu analysieren und einige Tonfolgen zu übernehmen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Sa Aug 17, 2013 5:36 am

Nein, vermutlich nicht. Naja, was sein muss muss wohl sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Sa Aug 17, 2013 7:49 pm

Hm, wie kann man eigentlich verschiedene Instrumente kombinieren? Bisher kann ich das Instrument nur wechseln, dann ändern sich allerdings alle Noten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   Sa Aug 17, 2013 9:14 pm

Schau mal bei Schritt 21 nach. Du musst einfach in die Zeitleiste einen Rechtsklick machen und dann "Add Pattern Part(s)" auswählen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   So Aug 18, 2013 2:45 am

In Ordnung, danke.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eigene Gothicmusik   

Nach oben Nach unten
 
Eigene Gothicmusik
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Gründungszuschuss: Eigene Finanzmittel sind unerheblich
» Kanan Jarrus - Auch auf das eigene Schiff?
» U25 Auszugsberatung Standard AW: Praxishandbuch: Junge Volljährige - Auszugsberatung Zur Rechtsqualität des § 22 Abs.2a SGB II für junge Volljährige mit Verselbständigungsbedarf 1. Auflage (Stand: 4/2008) Prof. Dr. Peter Schruth im Auftrag des Berliner Re
» Wie bekomme ich sie zurück!!Bitte um Ratschläge!!!
» Meine Frau trennte sich. Habe Hoffnung. Bin aber unsicher.

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lang lebe Gothic :: Entwicklung :: Musik und Sound-
Gehe zu: