Lang lebe Gothic

Lang lebe Gothic

Ein Forum zur Modifikation eines Gothic Nachfolgers.
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Neueste Themen
Anfangsdialog
Questliste für den Start
Erste Version meines ersten Levels
Abwenheitsliste
Was ist mit der Mine?
von Admin
von DanielWain
von DanielWain
von DanielWain
von DanielWain
Di Okt 01, 2013 8:57 pm
Mi Sep 25, 2013 10:26 pm
Di Sep 24, 2013 11:50 am
Di Sep 24, 2013 11:47 am
Di Sep 17, 2013 2:37 am

Teilen | 
 

 Kapitel 3 Grobfassung

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Kapitel 3 Grobfassung   Do Aug 15, 2013 11:05 pm

Ich würde sagen, wir sollten weitermachen mit der Grobskizze des 3. Kapitels. Also das Ende des 2. Kapitels ist ja das Ritual oder beginnt das 3. Kapitel mit dem Ritual? Und wie denkst du soll der Held es mitbekommen? D.h. soll das Ritual schon geschehen sein, wenn der Held von seiner Reise (Artefakte platzieren) wiederkommt? Und wie gedenkst du soll es aussehen und sich unterscheiden von der Anrufung des Schläfers?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   Fr Aug 16, 2013 12:02 am

Hm, ich denke, der Held sollte das Ritual nicht mitbekommen, es wäre also schon vorbei, wenn der Held zu seinem Fraktionsanführer zurückgeht/mit Xardas Kontakt aufnimmt. Dort wird er dann auf den neusten Stand der Dinge gebracht und es wird erstmal erklärt, was vorgefallen ist. Das wäre der Beginn von Kapitel 3, das Ritual selbst soll das direkte Ende von Kapitel 2 markieren, der Fehlschlag den Beginn von Kapitel 3. Was es von der Anrufung des Schläfers unterscheidet? Die Anrufung des Schläfers wirkte recht "primitiv" sozusagen, wenn du verstehst, was ich meine. Die Feuermagier würden es natürlich sehr viel gehobener und zeremonieller machen, würdiger, wenn du so willst. Findest du es soweit akzeptabel oder sind Fehler drin?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   Fr Aug 16, 2013 12:13 am

Nein ist schon gut soweit. Ich kann mir nur irgendwie nicht richtig vorstellen, dass innerhalb von so kurzer Zeit die Paladine 1. gemerkt haben, dass der Held die Artefakte entgegen iherer Erwartungen platzierte, 2. den Weg zum Tempel geschafft haben und 3. Das Ritual so schnell ausführen konnten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   Fr Aug 16, 2013 12:17 am

Im Prinzip müsste es in etwa so ablaufen, da der Held sonst unweigerlich versuchen würde, die Paladine aufzuhalten. Da in der Stadt auch Schattenkrieger und ähnliche Geschöpfe sein sollen ist es deutlich zu früh für den Helden dort hin zu kommen. Man könnte es natürlich auch etwas ausdehnen, aber der Trupp der Paladine muss zu diesem Zeitpunkt auf jeden Fall aufgebrochen sein.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   Fr Aug 16, 2013 1:35 am

So schnell kann das ja alles garnicht gehen, denke ich. Wo ist denn der Held gegen Ende des 2. Kapitels? Vielleicht sollte man ihn noch ein wenig beschäftigen bevor er zum jeweiligen Anführer zurückkehrt, damit die Zeit haben das Ritual auszuführen. Ich könnte mir vorstellen, dass er noch einen Brief von Xardas an einer bestimmten Stelle abholen soll...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   Fr Aug 16, 2013 2:48 am

In Ordnung, so wäre es natürlich auch möglich. Wann soll man eigentlich Xardas treffen und wie verhindert man, dass man nicht vorher dahin kommt?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   Fr Aug 16, 2013 3:10 am

Wann man ihn treffen soll, weiß ich bis jetzt auch nicht, aber das wird sich sicherlich jetzt im 3. Kapitel ergeben. Man könnte verhindern, dass man zu ihm kommt, indem er sich praktisch auf einer Art Felsinsel befindet (um ihn herum ist ein Abgrund), ab dem entsprechenden Zeitpunkt muss man dann eine Brücke aktivieren, um zu ihm zu gelangen (vgl. Hallen von Irdorath hinter dem Feuerdrachen).
Soweit ist das denke ich annehmbar, nur wie geht es dann weiter? Soll der Held sofort zum Tempel aufbrechen? Ist ein wenig früh nicht?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   Fr Aug 16, 2013 3:48 am

Zuerst wird sich der Held vorbereiten müssen und erstmal einen Weg zum Tempel finden, da die besessenen Paladine die Tore zur Stadt verriegelt haben. Vielleicht wäre es auch sinnvoller, wenn das Ritual erst am Ende des dritten Kapitels durchgeführt wird und die Paladine bis dahin festsitzen. Dann könnte man noch andere Inhalte mit einbringen. Im 4. Kapitel müsste man dann hauptsächlich einen Zugang zur Stadt finden, durch den man unbemerkt rein kommt. Im 5. Kapitel müsste man dann hauptsächlich die Lager "aufrüsten" und für sie Aufträge erledigen, damit man die Hilfe der jeweiligen Fraktion erhält und sie einen Ablenkungsangriff starten. Die Lager werden einem nach der Sache mit den Artefakten nicht mehr wirklich trauen, also muss der Held beweisen, auf wessen Seite er steht. Wie wäre der Aufbau?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   Fr Aug 16, 2013 5:09 am

Das gefällt mir schon ganz gut. Was machen die Paladine soweit bis zum Ende des 3. Kapitels? Sind die in dem Tempel gefangen? Dann wäre es aber nicht mehr möglich, dass sie so einfach ihr Ritual durchführen oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   Fr Aug 16, 2013 6:09 am

Ich würde sagen, dass sie sich im Tempel verbarrikadiert haben und somit einen gewissen Schutz vor den Untoten haben, ohne das es verdächtigt wirkt, dass die Untoten sich mehr oder weniger zurückhalten. Somit haben sie Zeit, um das Ritual durchzuführen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   Fr Aug 16, 2013 8:13 am

Wie soll denn das Aussehen im Tempel? Soll es dann eine Art seperate Halle geben, wo dann die Paladine und Feuermagier an einem Schrein oder so ihr Ritual durchführen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   Fr Aug 16, 2013 1:10 pm

Hm, das könnte man wohl so machen, denke ich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   Sa Aug 17, 2013 1:22 am

Und wann soll genau das Ritual stattfinden?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   Sa Aug 17, 2013 5:35 am

Das ist jetzt die interessante Frage. Ich würde sagen, entweder am Anfang des 3. Kapitels oder gegen Ende. Was fändest du besser?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   Sa Aug 17, 2013 7:15 am

Mir kommt gerade eine Idee, denn ich war so mit der Idee des 5. Kapitels noch nicht ganz glücklich. Also ich würde sagen, dass man am Anfang von Kapitel 3 erfährt, dass die Paladine ihre Chance genutzt haben und in den Tempel eingedrungen sind. Dann muss man im 3. Kapitel für die Paladine Aufgaben erledigen, um den Paladinen im Tempel zu helfen. Am Ende des 3. Kapitels findet dann das Ritual statt. Da aber die Paladine entgegen aller Erwartungen noch nicht zurück gekommen sind, muss man im 4. Kapitel einen Weg in den Tempel finden. Als man dann in den Tempel gelangt erfährt man schnell, dass die Paladine verrückt geworden sind. Die haben sich vollkommen barrikadiert und niemand kommt hinen. Man muss fliehen und im 5. Kapitel mit der Hilfe der Magie der Lager den Schutzzauber brechen, um die Barrikade der Paladine zu durchbrechen. Was denkst du?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   Sa Aug 17, 2013 9:18 am

Hm, natürlich muss man es noch etwas ausarbeiten, aber an sich gefallen mir die Ideen soweit ganz gut, damit wären auch die bisherigen Probleme gelöst, die wir noch hatten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   So Aug 18, 2013 2:33 am

Ich frage mich nur noch eine Sache die ich beim 5. Kapitek vorgeschlagen habe: Wie wollen wir das machen mit den Magiern und dem Schutzzauber? Ich meine es käme mir irgendwie zu kopiert vor, wenn wir es so ähnlich aufziehen wie bei der "Reperatur" des Auge Innos', wo man die drei Götter in Person von drei Magiern vertreten hat. Oder wollen wir vielleicht hier doch einen anderen Inhalt für das 5. Kapitel wählen?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   So Aug 18, 2013 3:05 am

Hm, der Tempel muss eigentlich nichtmal einen Schutzzauber haben. Das Ziel ist es ja am ehesten, dass Beliarartefakt aus dem Tempel zu holen, damit man das Gleichgewicht wiederherstellen kann. Allerdings bräuchten wir dann andere Inhalte. Vielleicht so ähnlich wie in Gothic 2, wo dass 5. Kapitel ja hauptsächlich auf die Vorbereitungen zum stürmen der Hallen Irdorath bestand. Vielleicht sollte man auch wieder ein Team zusammenstellen, was meinst du?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   So Aug 18, 2013 3:26 am

Da hast du Recht, mit dem Schutzzauber war ich eh nicht so zufrieden. Ich würde jedoch sagen, dass wir vielleicht hier eher wie in Gothic 1 vorgehen sollten. Da dient das 5. Kapitel ja glaube ich zur Beschaffung des Ulu-Mulus, wenn ich mich recht entsinne. Also vielleicht braucht man einen Gegenstand, um in den Tempel hineinzukommen. Ich will nämlich nicht, dass mit einem Team das 6. Kapitel in einem Hack&Slay endet... Da ich aber das Beschaffen eines Gegenstandes zu kopiert erachte, denke ich sollte man sich vielleicht besonderes Wissen aneignen (z.B. lesen besonderer Bücher) oder so. Was denkst du?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   So Aug 18, 2013 7:17 am

Hm, die Idee gefällt mir eigentlich sehr gut. Ich dachte es mir in etwa so, dass man durch die Katakomben unter der Beliarstadt in jene gelangen muss. Das gefällt mir eigentlich sehr gut, ich mag solche Sachen. Ich weiß natürlich nicht, ob das nicht vielleicht etwas viel Arbeit zum implementieren wäre, aber sonst hätte ich es gerne. In den Katakomben könnte es dann eine Stelle geben, wo man nur mit dem entsprechenden Wissen durchkommt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   So Aug 18, 2013 6:45 pm

Ja das gefällt mir auch sehr gut. An was für Wissen könnte man dabei denken? Eine Art Türcode? Und wie will man sicher gehen, dass man auch das Wissen sich vorher angeeignet hat, da man ja über Trail&Error auch den Code lösen könnte? Oder man platziert dort eine Art Wächter, wie den Dämon von Xardas in Teil 1, der einem dann Fragen stellt. Oder man macht beides...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   So Aug 18, 2013 8:38 pm

Ich persönlich wäre für beides. Smile Vielleicht könnte man es so machen, dass man die Fragen nur dann beantworten kann, wenn man das entsprechende Buch gelesen oder den entsprechenden Dialog mit einem NPC gehabt hat? Sowas müsste ja im Prinzip durchaus gehen, oder?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   So Aug 18, 2013 8:52 pm

Genau daran habe ich auch gedacht. Dann ist ja der Inhalt des 5. Kapitels klar: Die Magier aus den verschiedenen Lagern müssen einem Zugang zu ihrer Bibliothek gewähren, damit man sich das Wissen aneignen kann. Vielleicht existiert dann noch eine Bibliothek außerhalb der Lager, die man auch besuchen muss... Kannst du das soweit schonmal in die Zusammenfassung aufnehemen? Jetzt bleiben nur noch zwei Fragen offen:
1) Wie machen wir es, dass man den Code vorher nicht öffnen kann?
2) Warum sollten die Lager einem helfen? Insbesondere die Beliarstadt profitiert ja stark von dem Ungleichgewicht...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
DanielWain
Guru
Guru


Anzahl der Beiträge : 300
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   So Aug 18, 2013 9:59 pm

Gut, ich werde es in die Zusammenfassung soweit aufnehmen.
1) Naja, wenn man Fragen beantworten muss dann könntest du doch einfach die richtige Antwort einfach rauslassen, bis der Held einen neuen Tagebucheintrag hat, oder?
2) Eigentlich würden sie davon profitieren, aber sie können nicht mehr in die Stadt und ich glaube auch nicht, dass viele von ihnen scharf darauf wären, in Untote verwandelt zu werden. Wie schon gesagt, sie nutzen Beliar hauptsächlich aus, aber sowas können sie nicht mehr wenn seine wahren Diener so mächtig sind.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Admin
Admin
Admin


Anzahl der Beiträge : 296
Anmeldedatum : 23.06.13

BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   So Aug 18, 2013 10:49 pm

1) Ich dachte eher an einen Türcode im Sinne von Betätingen von Schaltern oder so. Meine Idee ist es vielleicht den Dämonen vor den Code zu stellen, d.h. man beantwortet erstmal die Fragen, dann öffnet sich ein Tor. Dahinter befindet sich noch eine Tür, dereren Code man sich dann mit dem Wissen erschließen muss.

2) Ja das ist eine gute Idee, vielleicht wird dann im 5. Kapitel nochmal die Macht Beliars klar. Möglicherweise muss man die Stadt ja dahingehend schocken, indem man dafür sorgt, dass einige in Untote verwandet werden, denn dann wird ihnen die Dringlichkeit endlich wieder ein Gleichgewicht herzustellen deutlich. Wenn dir das gefällt, kannst du es ja dazuschreiben...

P.S. Schön zusammengefasst! Wenn ich mir das durchlese, bekomme ich immer mehr Lust diese Mod irgendwann man zu spielen. Meine anfänglichen Zweifel, dass wir vielleicht doch keine so gute kompakte Story auf die Beine stellen können verblassen immer mehr.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://longlivegothic.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kapitel 3 Grobfassung   

Nach oben Nach unten
 
Kapitel 3 Grobfassung
Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» . BSG-Urteil zur Einkommensanrechnung bei Leistungen nach dem 5. bis 9. Kapitel SGB XII (B 8 SO 8/12 R; Rz. 25)
» Katzengeschichte in Ichform- 3. Kapitel geupdatet
» Guthaben aus Nebenkostenrückerstattungen sind auch bei Bezug von Leistungen der Grundsicherung im Alter nach dem Vierten Kapitel SGB XII Einkommen
» Snowys Abenteuer im Wald von Ambala Kapitel 3
» Keine Leistungen der Sozialhilfe für bulgarische Antragsteller - Die in § 23 Abs.3 Satz 1 SGB XII in der bis zum 28.12.2016 geltenden Fassung enthaltenen Leistungsausschlüsse erfassen auch die Leistungen nach dem Vierten Kapitel des SGB XII

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Lang lebe Gothic :: Entwicklung :: Story-
Gehe zu: